Nutzungsbedingungen zu Evolute Connect

Willkommen bei Evolute Connect!

Diese Nutzungsbedingungen regeln Deine Nutzung von Evolute Connect und stellen Informationen über den nachfolgend erläuterten Evolute Connect-Dienst bereit.

1. Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten für Nutzer des internen Evolute Connect-Bereichs („Evolute-Connect“).

Evolute Connect ist ein eigener und getrennter Bereich in der allgemeinen Evolute App, der über den Klemmbrett-Button rechts oben in der Evolute App erreicht werden kann.

2. Vertragspartner

Diese Nutzungsbedingungen stellen eine Vereinbarung zwischen Dir und der Evolute CX GmbH („Evolute“) dar.

Anschrift: Evolute CX GmbH, Speditionstraße 15a, 40221 Düsseldorf
E-Mail: legal@evolute.app

3. Nutzungsrechte der Inhalte

3.1

Evolute Connect ist eine Software, die dazu dient, den vertraulichen Dialog zwischen Dir und Industrieunternehmen zu fördern. Ziel ist, dass Industrieunternehmen bessere oder passendere Produkte, Materialien oder Dienstleistungen für Handwerker entwickeln können.

3.2

Damit dies funktioniert, gibst Du als Urheber der Inhalte, die Du postest/teilst, Nutzungsrechte über Evolute an das mit Dir in Kontakt stehende Industrieunternehmen ab – während Du Urheber und Eigentümer an Deinen geposteten Inhalten bleibst.

3.3

Wenn Du Inhalte, die durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind (wie bspw. Texte, Fotos oder Videos), auf oder in Verbindung mit unserem Dienst teilst, postest oder hochlädst, gewährst Du Evolute ein nicht-ausschließliches, übertragbares, unterlizenzierbares sowie zeitlich und räumlich unbeschränktes Nutzungsrecht, Deine Inhalte zu hosten, verwenden, verbreiten, modifizieren, auszuführen, zu kopieren, öffentlich vorzuführen oder anzuzeigen, zu übersetzen und abgeleitete Werke davon zu erstellen, damit wir Evolute Connect zur Verfügung stellen können. Darüberhinausgehende Nutzungsrechte, die nicht für den Betrieb von Evolute Connect benötigt werden, werden von Dir nicht gewährt.

3.4

Evolute wiederum räumt die gewährten Nutzungsrechte an den hochgeladenen Inhalten dem mit Dir in Kontakt stehenden Industrieunternehmen ein. Diese Inhalte können von den Industrieunternehmen zur Verbesserung ihrer Produkte, Services und Informationen genutzt werden. Zu anderen Zwecken darf Evolute das an den Inhalten eingeräumte Nutzungsrecht nicht an Dritte übertragen oder unterlizenzieren.

4. Verpflichtungen/Umgangsregeln

4.1

Du kannst Evolute Connect nutzen, wenn Du

4.1.1

über 16 Jahre alt bist und

4.1.2

im Handwerk oder für ein Industrieunternehmen oder eine Industrievertretung arbeitest.

4.2

Deine Verpflichtungen

4.2.1

Halte normale Formen der Höflichkeit ein. Insbesondere Beleidigungen, Verleumdungen, Schimpfwörter oder Übertreibungen sind untersagt.

4.2.2

Nutze bezogen auf Produktfeedbacks/Kampagnen einen sachlichen Ton und verzichte auf Übertreibungen.

4.2.3

Du darfst nichts Rechtswidriges, Irreführendes oder Betrügerisches oder etwas für einen illegalen oder unberechtigten Zweck tun.

4.2.4

Du darfst nichts tun, das den beabsichtigten Betrieb des Dienstes stört oder beeinträchtigt.

4.2.5

Du darfst nicht versuchen, auf unberechtigte Art und Weise Konten zu erstellen oder auf Informationen zuzugreifen bzw. diese zu erfassen. Dies umfasst auch das Erstellen von Konten oder das Erfassen von Informationen auf automatisierte Weise ohne unsere ausdrückliche Genehmigung.

4.2.6

Du darfst keine privaten oder vertraulichen Informationen posten und auch nichts tun, das gegen die Rechte eines Dritten, einschließlich geistiger Eigentumsrechte, verstößt.

4.2.7

Du darfst keine gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützten Inhalte verwenden, sofern Du hierzu nicht berechtigt bist.

4.2.8

Du darfst Evolute Connect nicht unter Verstoß gegen geltendes Recht oder zu Zwecken, die mit geltendem Recht unvereinbar sind, nutzen.

4.2.9

Du darfst Evolute Connect nicht an Dritte vermieten oder verkaufen, Dritten Unterlizenzen erteilen oder die Funktionen oder Dienste von Evolute Connect Dritten anderweitig zugänglich machen.

4.2.10

Du darfst Evolute Connect keinem Reverse Engineering unterziehen, nicht dekompilieren, bearbeiten oder abgeleitete Werke erstellen. Deine Rechte aus § 69d Abs. 3 und § 69e UrhG bleiben hiervon unberührt.

4.2.11

Du darfst keine Viren oder andere Schadsoftware über Evolute Connect verbreiten, übermitteln oder in Evolute Connect hochladen, die den Zugriff anderer Nutzer auf Evolute Connect verhindert, einschränkt oder stört bzw. die Funktionsfähigkeit von Evolute Connect aufhebt, einschränkt oder beeinträchtigt.

4.2.12

Du darfst keine Sicherungsvorkehrungen von Evolute Connect, die eine unberechtigte Nutzung oder Vervielfältigung von Inhalten von Evolute Connect verhindern oder einschränken sollen, umgehen, ausschalten oder anderweitig beeinträchtigen.

4.2.13

Du darfst nicht versuchen, anderweitig als unter Verwendung von Evolute Connect auf Evolute Connect zuzugreifen.

4.3

Im Falle eines Verstoßes gegen die vorgenannten Nutzungsregelungen in den Ziffern 4.1 und 4.2 kann Evolute Dich fristlos von der Nutzung von Evolute Connect ausschließen.

5. Leistungen von Evolute

5.1

Evolute stellt über die Evolute App Evolute Connect bereit. Über Evolute Connect kannst Du

5.1.1

Kampagnen/Umfragen von Industrieunternehmen beantworten,

5.1.2

Antworten von Industrieunternehmen erhalten und

5.1.3

teilweise Feedbacks von anderen und die Antwort der Industrieunternehmen einsehen.

5.2

Evolute verarbeitet die Informationen so weiter, dass Industrieunternehmen Deine Antworten/Feedbacks optimal weiterverwerten und analysieren können.

6. Kosten

Die Nutzung von Evolute Connect ist kostenlos.

7. Vertraulichkeitserklärung

7.1

Vertrauliche Informationen im Sinne dieser Nutzungsbestimmungen sind

7.1.1

sämtliche Informationen, die die Industrieunternehmen Dir im Zusammenhang mit Evolute Connect zur Verfügung stellen, zugänglich machen oder Dir sonst zur Kenntnis gelangen und

7.1.2

sämtliche über Evolute Connect zur Verfügung gestellte Inhalte von Industrieunternehmen und der diesbezüglichen Gespräche zwischen Dir und dem betreffenden Industrieunternehmen.

7.2

Zu den Vertraulichen Informationen im Sinne von Ziffer 7.1 zählen insbesondere Umfragen, Produkttests, Bedarfsabfragen, Geschäftsgeheimnisse, Produkte, Herstellungsprozesse, Know-how, Erfindungen, geschäftliche Beziehungen, Geschäftsstrategien, Businesspläne, Finanzplanung, Personalangelegenheiten, digital verkörperte Informationen (Daten), wobei unerheblich ist,

7.2.1

auf welchem Trägermedium die Vertraulichen Informationen verkörpert sind,

7.2.2

ob diese als „vertraulich“ oder „geheim“ gekennzeichnet sind,

7.2.3

aus Sicht von Dir einen besonderen wirtschaftlichen Wert besitzen oder

7.2.4

andere technische oder organisatorische Maßnahmen zum Schutze der Vertraulichkeit, von dem offenlegende Industrieunternehmen ergriffen werden.

7.3

Du verpflichtest Dich hiermit,

7.3.1

die Vertraulichen Informationen streng vertraulich zu behandeln und nicht gegenüber Dritten (wie in Ziffer 7.4definiert) offenzulegen,

7.3.2

im Hinblick auf die Vertraulichen Informationen zumindest dieselben Maßnahmen wie zum Schutz eigener vertraulicher Informationen, in jedem Fall aber nicht weniger als die dir zumutbaren Maßnahmen zu treffen, um die Offenlegung Vertraulicher Informationen zu verhindern und das Interesse des offenlegenden Industrieunternehmens an deren Geheimhaltung zu wahren,

7.3.3

angemessene und aktuelle elektronische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Vertraulichen Informationen vorzuhalten und einzusetzen und

7.3.4

die Vertraulichen Informationen nur zum Zweck der Nutzung von Evolute Connect zu verwenden.

7.4

Dritte im Sinne dieser Nutzungsbestimmungen sind sämtliche Personen und Unternehmen, die (i) nicht Evolute oder (ii) nicht das offenlegende Industrieunternehmen sind. Das offenlegende Industrieunternehmen kann dir eine Offenlegung von Vertraulichen Informationen gegenüber Dritten durch vorherige schriftliche Zustimmung gestatten.

7.5

Du wirst Evolute unverzüglich schriftlich mitteilen, wenn du Kenntnis davon erlangst, dass Vertrauliche Informationen in irgendeiner Weise an Unbefugte gelangt sind oder Dir Umstände vorliegen, wonach Gefahr besteht, dass dies geschieht.

7.6

Dir ist es untersagt, vertrauliche Informationen im Wege des Reverse Engineering zu erlangen. Reverse Engineering sind dabei sämtliche Handlungen, einschließlich des Beobachtens, Testens, Untersuchens und des Rück- sowie ggf. erneuten Zusammenbaus, mit dem Ziel, an vertrauliche Informationen zu gelangen.

7.7

Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit gilt nicht, soweit

7.7.1

die betreffende Vertrauliche Information im Zeitpunkt ihrer Zurverfügungstellung durch ein Industrieunternehmen aus einem anderen Grund als der Verletzung dieser Vereinbarung öffentlich bekannt ist,

7.7.2

die betreffende Vertrauliche Information Dir mittels einer anderen Quelle als dem offenlegenden Industrieunternehmen zugänglich wird, vorausgesetzt, dass Du keinen Grund zur Annahme hast, dass diese Quelle selbst durch eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung gehindert ist, die Vertrauliche Information offenzulegen,

7.7.3

das offenlegende Industrieunternehmen Dir durch vorherige schriftliche Zustimmung die Weitergabe bestimmter Vertraulicher Informationen an einen Dritten gestattet hat,

7.7.4

sich die Vertraulichen Informationen bereits vor der Zurverfügungstellung durch das offenlegende Industrieunternehmen in rechtmäßigem Besitz von Dir befanden oder

7.7.5

Du aufgrund der Verfügung oder Anordnung eines zuständigen Gerichts, einer zuständigen Behörde oder einer zwingenden börsenrechtlichen Bestimmung zur Offenlegung von Vertraulichen Informationen verpflichtet bist.

Im Übrigen bleibt § 5 GeschGehG von dieser Regelung unberührt.

7.8

Sofern du in einem Fall von Ziffer 7.7.5 gezwungen bist, Vertrauliche Informationen offenzulegen, wirst du das offenlegende Industrieunternehmen unverzüglich nach Zugang der Verfügung oder Anordnung über die erforderliche Offenlegung schriftlich informieren und keine weitere Offenlegung vornehmen sowie das offenlegende Industrieunternehmen unterstützen, die Vertraulichen Informationen so weit wie möglich zu schützen oder gerichtlich schützen zu lassen.

7.9

Auf schriftliche Aufforderung des offenlegenden Industrieunternehmen wirst Du unverzüglich sämtliche physische und/oder elektronische Reproduktionen und Kopien von Vertraulichen Informationen, einschließlich der dir gefertigten Materialien, die Vertrauliche Informationen enthalten oder Rückschlüsse auf diese zulassen (gleich auf welchem Trägermedium sie verkörpert sind) nach Wahl des offenlegenden Industrieunternehmen diesem zurückgeben oder vernichten und dem offenlegenden Industrieunternehmen unverzüglich schriftlich die vollständige Rückgabe oder Vernichtung bestätigen.

7.10

Anwendbare gesetzliche Aufbewahrungspflichten stehen dem nur entgegen, wenn sie zwingend sind. Ein Zurückbehaltungsrecht von Dir (gleich aus welchem Rechtsgrund) ist ausgeschlossen.

8. Haftung

8.1

Evolute haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit durch Evolute, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

8.2

Für leichte Fahrlässigkeit haftet Evolute nur, wenn eine vertragswesentliche Pflicht durch Evolute, ihre gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde. Evolute haftet dabei nur für vorhersehbare Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Vertragswesentliche Pflichten sind solche Pflichten, die die Grundlage des Vertrags bilden, die entscheidend für den Abschluss des Vertrags waren und auf deren Erfüllung du vertrauen darf.

8.3

Im Übrigen ist die Haftung von Evolute ausgeschlossen.

9. Freistellung

9.1

Du stehst dafür ein, dass bei der Nutzung von Evolute Connect keine Rechte Dritter verletzt werden.

9.2

Du stellst Evolute auf erstes Anfordern hin von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, sofern und soweit diese auf der Nichteinhaltung der vertraglichen Pflichten durch Dich beruhen. Dasselbe gilt für die im Zusammenhang mit der Abwehr gegen solche Ansprüche entstandenen Prozesskosten, d. h. den tatsächlich entstandenen Anwalts- und Gerichtskosten sowie den sonstigen mit der Prozessführung verbundenen Kosten.

10. Weitere Vereinbarungen

Es kann sein, dass bei Evolute Connect teilnehmende Industrieunternehmen zusätzlich eine weitere Vereinbarung treffen, die Nutzungsrechte, Vertraulichkeit oder Feldtestabläufe regelt, dies wird durch diese hier vorliegende Nutzungsrechtevereinbarung nicht ausgeschlossen.

11. Änderungen und Ergänzungen der Nutzungsbedingungen

Evolute behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Evolute wird Dich von jeder Änderung oder Ergänzung unterrichten. Änderungen und Ergänzungen gelten durch Dich als angenommen, sofern Du nicht innerhalb von vier Wochen nach Unterrichtung schriftlich widersprichst. Auf die Folgen des Schweigens wird Evolute in der Benachrichtigung über die Änderung bzw. Ergänzung der Nutzungsbedingungen hinweisen. Solltest du den Änderungen bzw. Ergänzungen nicht zustimmen, kann Evolute Dich von der Nutzung von Evolute Connect fristlos ausschließen, sofern die weitere Nutzung durch Dich unter Abwägung aller Umstände für Evolute unzumutbar ist. Im Fall von nach geltendem Recht oder gerichtlicher oder behördlicher Anordnung zwingend erforderlichen Änderungen oder Ergänzungen der Nutzungsbedingungen kann die vorstehend genannte Frist auch kürzer sein.

12. Schlussbestimmungen

12.1

Der Inhalt dieser Nutzungsbestimmungen kann nicht als Einräumung oder Übertragung irgendwelcher Rechte zugunsten von Dir mittels Lizenz oder auf sonstige Weise in Bezug auf jegliche Patentrechte, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse oder andere gewerbliche Schutzrechte ausgelegt werden, noch räumt diese Vereinbarung Dir Rechte im Hinblick auf die Vertraulichen Informationen ein, mit Ausnahme der Nutzung der Vertraulichen Informationen wie in diesen Nutzungsbestimmungen geregelt.

12.2

Abweichende oder ergänzende Geschäfts-/Nutzungsbedingungen von Dir werden nicht anerkannt und sind damit nicht Vertragsbestandteil, auch wenn Evolute diesen nicht widerspricht. Selbst wenn Evolute auf ein Schreiben Bezug nimmt, das fremde Geschäftsbedingungen enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen. Nur wenn Evolute der Geltung anderer Geschäfts-/Nutzungsbedingungen ausdrücklich schriftlich zustimmt, finden diese Anwendung.

12.3

Mündliche oder schriftliche Nebenabreden zu diesen Nutzungsbedingungen bestehen nicht. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen der Schriftform.

12.4

Erfüllungsort für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Verpflichtungen ist der Sitz von Evolute.

12.5

Du bist zur Aufrechnung und Zurückbehaltung nur wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Forderungen aus dem und im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen berechtigt.

12.6

Du bedarfst der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Evolute für eine Abtretung deiner Rechte unter diesen Nutzungsbedingungen.

12.7

Die Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht wie es zwischen Parteien mit Sitz in Deutschland Anwendung findet mit Ausnahme des UN-Kaufrechts, welches keine Anwendung findet.

12.8

Ausschließlicher Gerichtsstand ist – soweit gesetzlich zulässig – Düsseldorf.

12.9

Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Abschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit Nutzungsbedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahekommen.