Drei Tipps & Tricks die Deinen betrieben 100% effektiver machen (2/3)

Heute präsentieren wir euch den zweiten Beitrag aus der Reihe der der Tipps & Tricks für den Handwerksbetrieb. 

Im letzte Beitrag ging es um die Organisation von Werkzeugen mittels eigener Werkzeugschränke für alle Mitarbeiter:innen. 

Der heutige Tripp ist sogar noch wesentlich einfacher umzusetzen!

Kennst Du das, wenn Du gerade am streichen bist, eine kurze Pause machst und Dein Farbeimer danach wie von Zauberhand verschwunden ist? 

Meistens kommt dann ein Kollege um die Ecke und sagt er wollte „nur schnell“… 

Klingt harmlos, ist aber spätestens nach dem dritten Mal super nervig, allerdings auch ganz einfach zu vermeiden.

Wenn einfach jede/r im Betrieb oder auch auf einer derart großen und unübersichtlichen Baustelle, wie hier im Bild seine/ ihre 10 laminierten Namensschilder mitnimmt und sie auf das Material legt, dass er/sie gerade benutzt löst sich das Problem ebenso durch Zauberhand wie vorher noch Dein Farbeimer verschwand…

Wahlweise lassen sich im übrigen auch farbige Kärtchen o.Ä. dazu verwenden, – dann muss sich allerdings auch jeder merken welche Farbe seine ist. 

Übrigens musst Du Dir bei uns nicht einfach nur Tipps anhören; nein Du kannst auch selbst Verbesserungsvorschläge machen! Wenn Dir zum Beispiel Entwicklungsfehler an deinem Werkzeug auffallen, dann schau doch einfach mal auf unserer Evolute App vorbei! Dort kannst du dem Hersteller nämlich auf direktem Wege von deinem Feedback berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.