18.09.2020, FAZ: Der Maschinenbau hinkt digital hinterher

Kernaussage: Maschinen sind TOP, teilweise auch digitalisiert – aber digitale Services (Plattformen) machen kaum Umsatz im Deutschen Maschinenbau.

“Was die Autoren als Orientierung mit auf den Weg geben, klingt nicht gerade nach unternehmerischem Hexenwerk: Es gehe zum Beispiel um eine stärkere Orientierung an Kundenwünschen, um die Bereitschaft zur Kooperation mit Mitbewerbern, die Unabhängigkeit von einzelnen Herstellern und einheitliche Standards.”